Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten Miet Tablare sind bereits dekoriert.... :-) 

 

Sandra Wernli

Facebook Sandra s kreativi site

 

 

 

 

 

Caroline Christen

www.naehihaexli.ch

 

 

 

 

Vertrag Tablarvermietung

Kinder – und Spielzeugbörse „Wundertüte“

 

Vertrag zwischen:

 

Kinder – und Spielzeugbörse „Wundertüte“, Bodenackerstrasse 69,

 

4657 Dulliken

 

und:

 

 Name/Vorname:                ___________________________________________________

 

Strasse:                                ___________________________________________________

 

PLZ/ Wohnort:                    ___________________________________________________

 

Handy/ Email:                     ___________________________________________________

 

Bankverbindung/TWINT:  ___________________________________________________

 

Tablar Nummer:                 ___________________________________________________

 

Mietdauer:                          ___________________________________________________

 

Ausgestellte Produkte:     ___________________________________________________

 

   

  1. Der Tablar Mietpreis pro Monat beträgt 18.-, die mindest Mietdauer ist ein halbes Jahr und läuft danach automatisch aus. Es muss keine Kündigung vorgenommen werden.  Der Betrag von 108.- ( 6 Monate à 18.-) wird im Voraus direkt in der Kinderbörse bezahlt. Der Preis beinhaltet den Verkaufsaufwand, Reinigung, Verwaltung und Werbung auf FB und der Homepage www.boersewundertuete.ch. Das Produkt muss auf den Massen 90cm Breite 30cmTiefe 45cm Höhe ausstellbar sein.
  2. Der Mieter verpflichtet sich, innerhalb 7 Arbeitstagen nach Ende der Mietzeit, die Produkte ab zu holen oder die Tablar Miete vertraglich neu zu verlängern. Ab dem 8.Tag wird 18.- für den Folgemonat verrechnet.
  3. Das Produkt muss ein hochwertiges in Handarbeit entstandenes Produkt sein, keine Serienartikel, keine Lebensmittel.
  4. Warenträger und eine saubere Preisbeschriftung ist Sache des Mieters. Personalisierte Werbung ist auf dem Tablar ein Muss.
  5. Die Kinderbörse entscheidet welche Produkte angenommen werden (Chancengleichheit für alle Kreativen Interessenten)
  6. Es wird bei Mietbeginn vom Mieter eine Inventur Liste abgegeben, diese wird fortwährend durch beide Parteien ergänzt. Produkte können jederzeit aufgefüllt, ersetzt oder entfernt werden. Falls Ware nachgeliefert werden sollte, wird die Kinderbörse mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
  7. Gegen Diebstahl, Feuer, Wasser, Schäden durch Dritte übernimmt die Kinderbörse keine Haftung.
  8. Die Kinderbörse übernimmt keine Verkaufsgarantie.
  9. Die Abrechnung erfolgt jederzeit direkt im Laden oder via Bank/TWINT, spätestens jedoch zu Ende der Mietzeit.
  10. Abrechnung der erzielten Umsätze, Sozialversicherungen, AHV etc. ist Sache des Mieters.
  11. Besteht eine MWST Pflicht seitens Mieter ist dies bekannt zu geben.

 

 

 

Ort, Datum:                                                        Unterschrift Mieter:

 

___________________                                         __________________________

 

                                                                              Unterschrift Vermieter:

 

                                                                               __________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                

Hosted by WEBLAND.CH